Sommer im Hochtal

Verführerische Vielfalt

Der Sommer in Sulden wäre eine Sünde wert – wenn Sie sich nicht schon im Paradies befinden würden! Angenehme Temperaturen und reine, würzige Bergluft locken Sie ins Freie, wo die Natur nicht mit ihren Reizen geizt: Von grünen Talsohlen bis zum eisigen Gletscher können Sie im Nationalpark Stilfserjoch alle Höhenstufen und Landschaftsformen der Alpen erkunden.

Lassen Sie sich verführen – zu ausgedehnten Touren zu Fuß, per Bike, mit Klettergurt oder Nordic-Walking-Stöcken. Das Beste: Im Gegensatz zu anderen süßen Versuchungen purzeln dabei sogar die Kilos!




Unterwegs im Nationalpark Stilfserjoch

Die Bergwelt rund um den Stilfserjoch und das Ortlergebiet kennt Chef Andreas wie sein Wohnzimmer. Als Wanderführer und wanderndes Naturlexikon nimmt er Sie und die anderen Gäste mit auf Wanderungen, Klettertouren und Expeditionen.

Bekannt ist das Stilfserjoch auch unter Bikern. Auf der zweithöchsten Pass-Straße der Alpen sowie abseits der asphaltierten Wege lässt es sich herzhaft in die Pedale treten. Für Ihre Touren im Nationalpark stellen wir Ihnen Mountainbikes kostenlos zur Verfügung!

Biwak mit 4*S Komfort

Mit 1.900 m Höhe ist die Post Sulden nicht nur der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Touren – sondern auch das wohl komfortabelste Biwak der Welt. Statt Zelt, Schlafsack und Camping-Kocher erwarten Sie bei uns in Südtirol nach dem Bergwandern: Wellness, Kulinarik und 4*S Komfort.

Und falls Sie es doch etwas einfacher und rustikaler mögen, empfehlen wir Ihnen eine Übernachtung in unserer Schaubachhütte ...